Lineare Algebra I

Wintersemester 2016/2017

Aktuelles Veranstaltungen Übungsblätter Klausuren Tutoriumsschein Literatur
Dozent:
Prof. Immanuel Halupczok (Sprechzeiten: Mi, 14:30 - 15:30 oder nach Vereinbarung)
Übungen:
Dr. Thomas Leßmann (Sprechzeiten: Di, 14 - 15 oder nach Vereinbarung)
Florian Severin (Sprechzeiten: Di, 14:15 - 15:15 oder nach Vereinbarung)
Übungsblätter und Lösungsvorschläge:

Aktuell sind freiwilliges Übungsblatt 14 (keine Abgabe) und der Lösungsvorschlag zu Blatt 14. Für ältere Blätter und Lösungsvorschläge siehe unten.
Kurzskript:
gibt es hier und ist nun vollständig, d.h. inklusive der letzten Vorlesungswoche, und hat einen Index. (letzte Änderung: 9.2., 12:21).
Probeklausur:
gibt es hier und ist ebenfalls vollständig. (letzte Änderung: 1.2., 11:46).

Aktuelles

10.4. Aufgaben der zweiten Klausur: Hier finden Sie jetzt die Aufgaben der zweiten Klausur vom 7.04.
10.4. Klausurergebnisse und Einsicht: Die Ergebnisse der zweiten Klausur sind jetzt im Studierendenportal abrufbar. Die Klausur-Einsicht findet am Mittwoch, 12.04., zwischen 10:30 und 12 Uhr statt. Weitere Infos dazu weiter unten auf dieser Seite. Bitte bringen Sie dazu Ihren Studierendenausweis und einen gültigen Lichtbildausweis (etwa Personalausweis oder Führerschein) mit.
29.3. Inoffizielle Probeklausur aus dem Nachklausur-Tutorium: Auf Wunsch gibt es jetzt hier auch die Aufgaben aus der (inoffiziellen) Probeklausur des gestrigen Nachklausur-Tutoriums - ohne Garantie auf Fehlerfreiheit.
21.3. Aufgaben aus dem Nachklausurtutorium: Die Aufgaben werden im Nachklausurtutorium (s.u.) in dieser Woche besprochen. Am Ende der Woche wird es ein zusätzliches Übungsblatt zur Bearbeitung zu Hause geben, das nach dem Wochenende besprochen wird.
20.2. Update Nachklausurtutorium: Vom 20.3. bis 29.3. wird es ein Tutorium zur Vorbereitung auf die zweite Klausur (am 7.4.) geben. Es findet täglich (außer am Wochenende) von 10:30 bis 16:30 im Hörsaal 5H statt, dazwischen wird es eine Mittagspause geben. In der ersten Woche (Mo-Fr) wird der Vorlesungsstoff wiederholt, am Freitag wird es ein zusätzliches Übungsblatt geben, das dann nach dem Wochenende besprochen wird. Inzwischen gibt es auch Informationen zu den Nachklausurtutorien bei der Fachschaft Mathe. Bei weiteren Fragen können Sie sich an Thor Wittich wenden: Raum 25.13.03.26.3 oder thor.wittich@hhu.de.
17.2. Hinweis zu Klausurergebnissen im Studierendenportal: Im Studierendenportal werden die Ergebnisse anscheinend in der Form "Note/Punkte" angezeigt. Wenn dort z.b. "4/13" steht bedeutet das, dass Sie 13 von 25 Punkten und eine 4,0 erreicht haben.
16.2. Aufgaben der ersten Klausur: Hier finden Sie jetzt die Aufgaben der ersten Klausur vom 14.02.
16.2. Info zur Zulassung für Mathematiker: Bitte beachten Sie, dass eine in diesem Semester erworbene Zulassung verfällt, wenn Sie weder an der ersten noch an der zweiten Klausur teilnehmen.
16.2. Klausureinsicht: Die Klausureinsicht findet morgen, Freitag, 17.2. statt. Weitere Infos siehe unten.
16.2. Vorläufige Klausurergebnisse online: Die vorläufigen Ergebnisse der ersten Klausur sind jetzt im Studierendenportal einsehbar. Maximal waren 25 Punkte erreichbar, die Bestehensgrenze liegt bei 12,5 Punkten für Mathematik-Studierende und bei 10 Punkten für Nicht-Mathematik-Studierende.
9.2. Klausurzulassungen: Sie können ab sofort im Studierendenportal nachsehen, ob Sie die Zulassung erreicht haben. Erforderlich waren dazu mindestens 64,5 Punkte (Nebenfach) bzw. 80,5 Punkte (Mathematik) von insgesamt 208 möglichen Punkten. Sollten Sie in diesem Semester keine Zulassung erworben haben, aber eine Zulassung aus einem früheren Semester besitzen, so melden Sie sich ggf. bei uns (d.h. wenn im Studierenportal steht "Zulassung im WiSe 16/17 nicht erreicht, bitte melden Sie sich bei uns, falls eine Zulassung aus einem früheren Semester besteht").
3.2. Probeklausur und Lösungsvorschlag aktualisiert: Die Probeklausur ist nun aktualisiert, hier finden Sie die neue Version, die Aufgaben zum Stoff der gesamten Vorlesung enthält und auf eine Bearbeitungszeit von 120 Minuten (wie die richtige Klausur) ausgelegt ist. Hier gibt es jetzt auch einen Lösungsvorschlag zur gesamten Probeklausur. Hinweis: Wir empfehlen, die Probeklausur zunächst selbständig in 120 Minuten unter "Klausurbedingungen" zu bearbeiten, bevor Sie sich die Lösungsvorschläge ansehen.

Veranstaltungen

Die lineare Algebra I besteht aus folgenden Veranstaltungen:
Vorlesung:
Mo, 10:30-12:15 Uhr oder 16:30-18:15 Uhr, Hörsaal 5D (Gebäude 25.21)
Mi, 10:30-12:15 Uhr oder 16:30-18:15 Uhr, Hörsaal 5D (Gebäude 25.21)
Erster Termin: Mi, 19.10.
Da für den Anfang mehr Studierende erwartet werden, als in den Hörsaal passen, findet die Vorlesung eine Zeit lang doppelt statt. (Sie können frei wählen, ob Sie die Vorlesungen um 10:30 oder um 16:30 besuchen wollen.)

Tutorium:
Mo, 14:15-15:45 Uhr (geänderte Zeit), Hörsaal 5F (Gebäude 25.21)
Erster Termin: Mo, 24.10.
Übungen:
Gruppe Zeit Raum Übungsleiter Sprechzeiten Bemerkung
0 Mi 12:30 23.21.01.56 Kevin Langlois Do 10:30 - 11:30 englisch; am 30.11. in HS 5A
1 Mi 12:30 25.22.U1.34 Thomas Leßmann Di 14 - 15
2 Mi 12:30 25.22.00.72 Johannes Fischer Mi 14 - 15
3 Mi 14:30 25.22.U1.34 Florian Severin Di 14:15 - 15:15
4 Mi 14:30 25.31 HS 5M Thomas Leßmann Di 14 - 15 Hörsaal-Übung
5 Mi 14:30 25.22.00.74 David Bradley-Williams Fr 10 - 11 englisch
6 Mi 16:30 25.22.U1.34 Florian Severin Di 14:15 - 15:15
7 Do 8:30 25.22.00.81 Leif Zimmermann Do 10 - 11
8 Do 10:30 25.22.U1.34 Lily Dörflinger Do 13 - 14 Sprechstunde in 25.22.03.21.3
9 Do 10:30 25.22.01.81 David Bradley-Williams Fr 10 - 11 englisch
10 Do 12:30 25.22.00.81 Bertold Nöckel Di 14 - 15
11 Do 14:30 25.22.00.81 Bertold Nöckel Di 14 - 15
Erster Termin: Mi, 26.10. bzw. Do, 27.10.
Die Vorlesung und die Übungen bilden ein Modul ("Lineare Algebra I"), das Tutorium ist ein separates Modul ("Lineare Algebra I - Tutorium"). Bitte tragen Sie sich im HIS-LSF ein. Für die Übungen brauchen Sie sich nicht im HIS-LSF anzumelden.
Im Tutorium werden Fragen zur Vorlesung beantwortet und Beispiele gerechnet. In den Übungen werden die Lösungen der Übungsblätter (s.u.) besprochen und auch Fragen beantwortet.
Übungsblattunterstützung:

Ab dem 29.11. gibt es ein Angebot zum gemeinsamen Bearbeiten der Übungsaufgaben mit Unterstützung durch einen der Korrektoren. Natürlich werden dort keine Lösungen verraten, aber Sie können Hilfe beim Verständnis und Lösen der Aufgaben bekommen.
Der Termin ist Di, 11:30 - 13:30 Uhr im Matheforum (25.22.00.74). Sie können innerhalb dieser Zeit kommen und gehen, wann Sie möchten.

Übungsblätter

Es wird wöchentlich ein Übungsblatt auf diese Webseite gestellt, das innerhalb einer Woche zu bearbeiten ist und dann korrigiert wird. Auf jedes Blatt gibt es bis zu 16 Punkte.
Bonuspunkt:
Wenn Sie in Vorlesung/Tutorium/Ubung/Sprechstunde eine Frage zum Inhalt der Vorlesung stellen und diese Frage samt Antwort (kurz) auf Ihre Abgabe schreiben, erhalten Sie einen Bonuspunkt (max. einen pro Übungsblatt)
Bearbeitung in Gruppen:
Es ist erlaubt und wird empfohlen, die Übungsblätter zu zweit zu bearbeiten und abzugeben.
Wenn Sie die Aufgaben in einer größeren Gruppe gemeinsam lösen:
  • dürfen trotzdem immer nur zwei Personen zusammen ein Blatt abgeben;
  • schreiben Sie bitte auf alle Blätter, mit wem Sie zusammengearbeitet haben (um das Korrigieren zu erleichtern).
Abgabe:
Jeweils am Mittwoch, am Anfang der Vorlesung
Rückgabe:
Das korrigierte Übungsblatt erhalten Sie eine Woche später in Ihrer Übungsgruppe zurück.
Die Übungsblätter:

Hinweis zu den Lösungsvorschlägen:

Trotz sorgfältiger Überprüfung gibt es keine Garantie auf Fehlerfreiheit. Zu einigen Aufgaben gibt es verschiedene Lösungsansätze, die gleichermaßen korrekt sind - die Lösungen hier sind bloß ein Vorschlag für eine mögliche Lösung und nicht die einzige Art, die Aufgaben zu bearbeiten.

Klausuren

Um das Vorlesungsmodul zu bestehen, muss man eine Klausur bestehen. Davor muss man die Klausurzulassung erwerben. Es gibt zwei Klausurtermine:
1. Klausur:
Di, 14.2.2017, 14:00 - 16:00 Uhr
2. Klausur:
Fr, 7.4.2017, 9:00 - 11:00 Uhr
NachnameHörsaal
A... bis J...5C
K... bis Z...6J
Bitte seien Sie bereits eine Viertelstunde vor Beginn der Klausur, d.h. um 8:45, in dem entsprechenden Hörsaal.
Zulassung, Mathematiker:
  • 40% der Übungsblätter-Punkte
  • Wer bereits früher einmal erfolglos an einer Klausur zur Linearen Algebra I teilgenommen hat, braucht die Zulassung nicht nochmal zu erwerben.
Zulassung, nicht-Mathematiker:
  • 32% der Übungsblätter-Punkte
  • Wer die Klausurzulassung früher schon erworben hat, braucht die Zulassung nicht nochmal zu erwerben.
Zulassung:
Ob Sie die Zulassung erreicht haben, können Sie ab sofort im Studierendenportal nachsehen. Erforderlich waren dazu mindestens 64,5 Punkte (Nebenfach) bzw. 80,5 Punkte (Mathematik) von insgesamt 208 möglichen Punkten. Sollten Sie in diesem Semester keine Zulassung erworben haben, aber eine Zulassung aus einem früheren Semester besitzen, so melden Sie sich ggf. bei uns (d.h. wenn im Studierenportal steht "Zulassung im WiSe 16/17 nicht erreicht, bitte melden Sie sich bei uns, falls eine Zulassung aus einem früheren Semester besteht").
Anmeldung:
Wichtig: Für die Klausuren muss man sich vorher über das Studierendenportal anmelden; weitere Informationen dazu befinden sich hier.
Hilfsmittel:
Sie dürfen zur Klausur ein doppelseitig selbst handbeschriebenes DIN A4-Blatt mitbringen (keine Ausdrucke, keine Kopien).
Skripte, Bücher etc. sind nicht erlaubt.
Keinerlei elektronische Geräte sind erlaubt (insbesondere keine Handys, keine Taschenrechner).
Bringen Sie Ihren Studierendenausweis, einen gültigen Lichtbildausweis (etwa Personalausweis oder Führerschein) und einen funktionierenden Stift (Kugelschreiber! kein Bleitstift!) mit.
Bestehen der Klausur:
Studierende der Mathematik benötigen zum Bestehen der Klausur 50% der erreichbaren Punkte, Studierende anderer Studienfächer benötigen 40% der erreichbaren Punkte.
Einsicht:
Sie können am Mittwoch, 12.4., zwischen 10:30 und 12 Uhr im Raum 25.22.03.73 Einsicht in Ihre Klausur nehmen. Bitte bringen Sie dazu Ihren Studierendenausweis und einen gültigen Lichtbildausweis (etwa Personalausweis oder Führerschein) mit und kommen nach Möglichkeit zur folgenden Zeit:

NachnameZeit
A... bis G...10:30 - 11:00
H... bis O...11:00 - 11:30
P... bis Z...11:30 - 12:00

Tutoriumsschein (wichtige Hinweise zum Tutoriumsblatt!)

Das Modul Tutorium (mit insgesamt 6 LP) im Bachelor-Studiengang "Mathematik und Anwendungsgebiete" beinhaltet zwei Prüfungsleistungen: eine in wahlweise Analysis I, II oder III und eine in wahlweise linearer Algebra I oder II. Sie können diese Prüfungsleistung in linearer Algebra erbringen, indem Sie das 10. Übungsblatt alleine bearbeiten und mindestens 40% der Punkte erzielen. Verwenden Sie in diesem Fall unbedingt das Deckblatt "Blatt 10 und Tutoriumsblatt". Unabhängig davon zählt dieses Übungsblatt aber auch wie die anderen Übungsblätter zur Klausurzulassung. Studierende anderer Studiengänge (oder die die Tutoriumsprüfungsleistung nicht erbringen wollen) verwenden bitte das Deckblatt "Blatt 10".

Literatur

Die Vorlesung hält sich nicht an ein spezifisches Buch; es gibt jedoch viele Lehrbücher, die als begleitende Literatur gut geeignet sind (und zum Großteil auch in der Bibliothek bereit stehen). Hier ein paar Empfehlungen:
  • Siegfried Bosch: Lineare Algebra
  • Gerd Fischer: Lineare Algebra
  • Albrecht Beutelspacher: Lineare Algebra: Eine Einführung in die Wissenschaft der Vektoren
Im Kurzskript zur Vorlesung können die wichtigsten Definitionen, Resultate und Beispiele nachgeschlagen werden. Es enthält aber weder Beweise noch Erklärungen und ist nicht dafür geeignet, die Vorlesung zu ersetzen.