Analysis

Weblog für die Analysis-Vorlesungen von Rüdiger Braun

Klausurhilfsmittel und -zulassung

Bei den Klausuren zur Funktionentheorie sind dieselben Hilfsmittel wie bei den Klausuren zu Analysis I bis III zugelassen, also

  • vier beidseitig von eigener Hand beschriebene Blätter der Größe A4

Es wird übrigens 13 Übungsblätter mit zusammen 460 Punkten geben. Für die Zulassung zur Prüfung benötigt man 40% davon, also 184 Punkte. Dies gilt für alle Studierenden, unabhängig vom Studienfach. Außerdem kann an der Prüfung teilnehmen, wer mindestens einen erfolglosen, aber noch keinen erfolgreichen Prüfungsversuch absolviert hat und die Maximalzahl an Versuchen noch nicht ausgeschöpft hat. Studierende der Informatik, der Physik und der medizinischen Physik, welche eine frühere Zulassung haben, können auch dann an der Prüfung teilnehmen, wenn sie noch keinen Prüfungsversuch unternommen haben.

Update: Die Gesamtpunktzahl wurde angepasst.